Amei­sen für den Ama­zo­nas: Mer­kel in Bra­si­li­en


Ameisendemo: Ameise trägt Blatt, aus dem ein Schriftzug ausgestanzt ist: "Angie, hilf!"
Ameisendemo © Lars Filthaut, WWF

Vie­le von euch haben es viel­leicht ges­tern in den Nach­rich­ten gese­hen: Die kleins­te Demo der Welt – mit unglaub­lich vie­len Teil­neh­mern! Eine hal­be Mil­li­on Amei­sen haben demons­triert, weil in Bra­si­li­en gera­de wirk­lich die Luft brennt und der Regen­wald – mit all sei­nen Bewoh­nern – ernst­haft in Gefahr ist.

Deutsch­land kann den Ama­zo­nas-Regen­wald ret­ten

Ich bin begeis­tert von der Idee der Amei­sen­de­mo und freue mich, dass sie so viel welt­wei­te Auf­merk­sam­keit erzeugt hat. Denn es geht hier um sehr viel und die deut­sche Regie­rung hat jetzt die Chan­ce, ganz ent­schei­dend zum Schutz von Bra­si­li­ens Regen­wäl­dern bei­zu­tra­gen.

Jaguar im Regenwald Brasiliens
Hei­mat in Gefahr © S. Wid­strand, WWF

In die­sem Moment sind Kanz­le­rin Ange­la Mer­kel und meh­re­re Minis­ter auf dem Weg nach Bra­si­li­en zu einem deutsch-bra­si­lia­ni­schen Regie­rungs­tref­fen.
Was vie­le viel­leicht nicht wis­sen: Deutsch­land ist der größ­te exter­ne Geld­ge­ber für das Schutz­ge­biets­netz­werk im bra­si­lia­ni­schen Ama­zo­nas-Regen­wald. Aber bald müs­sen Schutz­ge­bie­te hier womög­lich Auto­bah­nen, Indus­trie­an­la­gen und Minen wei­chen. Denn Bra­si­li­en dis­ku­tiert im Moment Geset­zes­än­de­run­gen, die wirt­schaft­li­che Inter­es­sen über den Schutz des Regen­wal­des stel­len.

Ich kann kaum in Wor­te fas­sen, wie ent­setzt ich wäre, wenn die­se neu­en Geset­ze tat­säch­lich beschlos­sen und die bestehen­den Schutz­ge­bie­te zer­stört wür­den. Wir müs­sen etwas tun! Und jetzt kann allen vor­an Ange­la Mer­kel mit ihren Minis­te­rin­nen und Minis­tern vor Ort alles dafür tun, um Bra­si­li­en umzu­stim­men.

For­de­run­gen für das Kabi­netts­mee­ting in Bra­si­li­en

Wir for­dern

  • dass Bra­si­li­en die Abhol­zung des Ama­zo­nas­re­gen­wal­des ver­min­dert und nicht stei­gert
  • dass die bra­si­lia­ni­sche Regie­rung des­halb der Agrar- und Indus­trie­lob­by ent­schie­den ent­ge­gen tritt und deren Geset­zes­in­itia­ti­ven ablehnt
  • dass Deutsch­land sich beim Kabi­netts­tref­fen klar gegen die Geset­zes­än­de­run­gen in Bra­si­li­en aus­spricht
  • dass Deutsch­land sich wei­ter­hin so stark für den Schutz des Regen­wal­des enga­giert
  • und dass bei­de eine ambi­tio­nier­te Schluss­ver­ein­ba­rung unter­schrei­ben: zu gemein­sa­men Anstren­gun­gen für den glo­ba­len Kli­ma­schutz, auch und vor allem zur Erhal­tung des Ama­zo­nas­re­gen­wal­des als einem ent­schei­den­dem Kli­ma­schutz­fak­tor, als öko­lo­gi­sches und kul­tu­rel­les Erbe der Mensch­heit und als Lebens­raum für die davon abhän­gi­ge indi­ge­ne Bevöl­ke­rung.

    Ameisendemo: Ameise trägt Blatt, aus dem ein Schriftzug ausgestanzt ist: "Angie, hilf!"
    Amei­sen­de­mo © Lars Filt­haut, WWF

Noch ist nicht alles ver­lo­ren

Ich hof­fe, dass Ange­la Mer­kel von der Amei­sen-Demons­tra­ti­on gehört hat und vor allem, dass sie sich der Trag­wei­te der bra­si­lia­ni­schen Geset­zes­dis­kus­sio­nen bewusst ist. Denn hier ist nicht nur ein Hot­spot der Arten­viel­falt in Gefahr, son­dern hier sind auch Wäl­der, in denen vie­le indi­ge­ne Völ­ker leben. Und wir in Deutsch­land sind an der Abhol­zung des Regen­wal­des nicht ganz unschul­dig – zum Bei­spiel wegen unse­res hohen Fleisch­kon­sums und der dafür benö­tig­ten mas­sen­haf­ten Fut­ter­mit­tel­im­por­te. Mehr dar­über, über die unglaub­li­che Schön­heit des Ama­zo­nas und sei­ne Bedro­hung erfahrt ihr hier in der Foto­stre­cke. Viva Ama­zo­nia!

Mehr wis­sen?

Hier erfährst du genau, war­um der Regen­wald im Moment stär­ker bedroht ist denn je, wel­che Geset­ze geän­dert wer­den sol­len, war­um uns in Deutsch­land das sehr viel angeht und was wir dage­gen tun: www.wwf.de/viva-amazonia

 

 

 

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefal­len?

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

Sehr schön, das freut uns! Viel­leicht magst Du ja…

…die­sen Bei­trag jetzt tei­len:

Scha­de, dass Dir der Bei­trag nicht so gut gefal­len hat.

Dein Feed­back wäre sehr wert­voll für uns.

Wie könn­ten wir die­sen Bei­trag Dei­ner Mei­nung nach opti­mie­ren?

Vorheriger Beitrag Droht dem Kohlehafen am Great Barrier Reef endlich das Aus?
Nächster Beitrag TTIP: WWF ruft zur Großdemonstration auf!

2 Kommentare

  1. Avatar
    Andrea Nousch
    19. August 2015
    Antworten

    Sehr geehr­te Ffau Mer­kel, wenn sie das wirk­lich lesen: Den­ken Sie bit­te an unse­re Kin­der! Stän­dig wird gesagt bekommt mehr Kin­der! In wel­cher Welt sol­len sie denn auf­wach­sen, wenn es bald kei­ne mehr gibt? Mit freund­li­chen Grü­ßen Frau Nousch!

  2. Avatar
    Brendel Regina
    20. August 2015
    Antworten

    Bit­te — ja!!!!

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.