#KeepCitiesWild: Die WWF-Instagram-Aktion


#KeepCitiesWild - zeigt uns die besten Bilder aus deiner Stadt © Pixabay CC0
#KeepCitiesWild - zeigt uns die besten Bilder aus deiner Stadt © Pixabay CC0

Vor einer Woche haben wir euch dazu eingeladen mit uns auf Entdeckungsreise durch eure Stadt zu gehen und uns die grüne Natur vor eurer Haustür zu zeigen – um  das öffentliche Bewusstsein für Stadtnatur zu erzeugen.

Diese Aktion trägt den Namen #keepcitieswild. Wir haben sie im Rahmen der Earth Hour 2017 gestartet, um Städten in Deutschland und weltweit zu zeigen, dass wir unser Klima schützen müssen und können – in dem wir unser Leben klimafreundlicher gestalten und damit der Entwicklung unserer Städte eine neue Richtung geben.

Unserem Aufruf sind zahlreiche von euch gefolgt. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken und euch nachfolgend eine Auswahl der besten Bilder zeigen.

#keepcitieswild – Macht mit!

Aber zuvor möchten wir diejenigen unter euch, die bislang noch nicht das Smartphone oder die Kamera gezückt haben, ermutigen auch bei unserer Aktion mitzumachen! Die Spielregeln sind ganz leicht.

  1. Postet ein Bild, dass schützenswerte Orte in Euren Städten zeigt.
  2. Verwendet dabei das Hashtag #keepcitieswild.
  3. Vertaggt uns @wwf_deutschland in euren Bildern.

Und damit möglichst viele Menschen durch unsere Aktion erreicht werden und in ihren Städten auf Entdeckungsreise gehen,

  1. Nominiert bitte per @-Mention 3 Freunde und ladet sie ein bei unserer Aktion mitzumachen!

Vielleicht finden sich Eure Bilder dann schon nächste Woche auf unserem Blog wieder.

Die besten Bilder aus der ersten Woche

 

#berlin #roadtonowhere #be_berlin #flaschenhalspark #gleisdreieck #gleisdreieckpark #rails #alleinallein #goodlifeberlin #keepcitieswild

A post shared by Hamburg Photography (@hamburg_photography_00) on

#keepcitieswild

A post shared by Mela Wom (@kleinemelipeli) on

 

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Nominierten Oliver Dreßler, der gleich eine ganze Fotostrecke eingereicht hat.

Drei seiner Bilder haben wir stellvertretend ausgewählt.

 

Wenn Ihr alle Bilder sehen wollt, die bislang für unsere Aktion gemacht wurden, könnt Ihr auf Instagram unter dem Hashtag #keepcitieswild schauen.

 

Vorheriger Beitrag Gemüse des Monats: Topinambur im März
Nächster Beitrag Wie sieht es eigentlich bei der Energiewende aus? Gut!

Über mich
Jenny Schulz

Ich bin zwar noch nicht lange Teil der Panda-Familie, aber Umwelt- und Naturschutz waren mir schon immer wichtig. Als Kind versuchte ich über die Natur-AG in meiner Schule etwas zu verändern. Heute möchte ich als Social Media Managerin so viele Menschen wie möglich erreichen und mit den Botschaften des WWF zum Nachdenken anregen.

Kein Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.