Indi­ge­ne für den Regenwald


Indigenous Tribe (c) Dirk Embert / WWF
Indigenous Tribe (c) Dirk Embert / WWF

Heu­te besu­chen wir Indi­ge­ne am Ran­de der Reg­ten­wald-Metro­po­le Man­aus mit den bei­den You­Tubern Simon Unge und DeCh­an­ge­man.

Der Stam­mes­häupt­ling gibt uns einen guten Ein­blick in das Leben der Urein­woh­ner: Dort leben jeweils sechs ver­schie­de­ne Stäm­me,  jedes mit eige­ner Spra­che, eige­nen kul­tu­rel­len Riten und Geschichten.

Mit Indi­ge­nen für den Erhalt des Regenwaldes

Sol­che Indi­ge­nen-Gemein­den stel­len einen extrem effek­ti­ven Schutz gegen Ent­wal­dung dar, denn: Sie erhal­ten tra­di­tio­nell ihre Wäl­der und nut­zen die­se nachhaltig.

Soll­ten die bei­den geplan­ten Geset­zes- und Ver­fas­sungs­re­for­men tat­säch­lich durch­kom­men, wür­de das unwei­ger­lich zu einer Ver­klei­ne­rung und Her­ab­stu­fung von Indi­ge­nen-Ter­ri­to­ri­en füh­ren. Des­halb haben Indi­ge­nen-Gemein­den mit vie­len ande­ren Orga­ni­sa­tio­nen bereits vehe­ment gegen die geplan­ten Geset­zes­än­de­run­gen demons­triert. Im Juni die­sen Jah­res haben rund 70 Indigenen‑, Sozi­al- und Umwelt­or­ga­ni­sa­tio­nen ein Mani­fest beschlos­sen und offi­zi­ell dem bra­si­lia­ni­schen Par­la­ment übergeben.

Wir brau­chen jed­we­de Hil­fe – auch aus Deutsch­land.“   Stammeshäuptling

Wir wol­len ein ein­deu­ti­ges Zei­chen set­zen und die Indi­ge­nen bei ihrem Kampf unter­stüt­zen. Hier könnt ihr unser Mani­fest unter­schrei­ben: http://www.wwf.de/viva-amazonia/.

Der Ama­zo­nas muss überleben!

Zeigt eure Soli­da­ri­tät mit den Men­schen in Bra­si­li­en die für den Schutz des Ama­zo­nas­re­gen­wald kämp­fen. Unter­schreibt das Mani­fest: www.wwf.de/viva-amazonia!

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefallen? 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung / 5. Anzahl Bewer­tun­gen:

Sehr schön, das freut uns! Viel­leicht magst Du ja… 

…die­sen Bei­trag jetzt teilen: 

Scha­de, dass Dir der Bei­trag nicht so gut gefal­len hat. 

Dein Feed­back wäre sehr wert­voll für uns. 

Wie könn­ten wir die­sen Bei­trag Dei­ner Mei­nung nach optimieren? 

Vorheriger Beitrag Deep into the Jungle
Nächster Beitrag Müll-Meditationen: Gütertrennung

1 Kommentar

  1. Avatar
    Long Dong Silva
    30. August 2015
    Antworten

    Man kann schon nei­disch auf dei­ne Arbeit sein 😉

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.