iamnature.de – Die neue Kampagnen Website des WWF


Lasst uns einen Blick auf iamnature.de werfen.
Lasst uns einen Blick auf iamnature.de werfen. © WWF

Mein Leben besteht eigentlich gerade nur aus To-do-Listen. Richtig, es sind gleich mehrere Listen mit den verschiedensten Aufgaben, verziert mit Farbcodes, Anmerkungen und Deadlines. So ist das wohl, wenn ein großes Projekt startet, wie jetzt eben unsere neue Kampagne #iamnature. Aber dafür steht jetzt die Website iamnature.de, die wir extra für die Kampagne in den letzten Monaten entwickelt haben.

Die Idee der Website ist – nun ja – eine To-do-Liste. Doch sie unterscheidet, sich komplett von dem was ihr sonst als Papier-, Outlook- oder App-Version kennt! Denn die Liste ist schon gefüllt, mit euren ganz persönlichen Ideen für mehr Natur und Nachhaltigkeit in eurem Leben.

Euer Leben

Jedes Leben ist anders. Klar. Jeder hat unterschiedlich viel Zeit für sich, seine Familie und seinen Job. Jeder hat andere Essgewohnheiten. Und jeder hat unterschiedlich starke Bedürfnisse nach Natur in seinem Leben – vom Spaziergang durch den Park bis zum Wanderwochenende im Nationalpark.

Darum fragen wir alle Nutzer von iamnature.de am Anfang nach ihrem Leben. Mit drei Fragen zu Naturverbundenheit, Essgewohnheiten und Zeitbudget schätzen wir eure Bedürfnisse ein.

iamnature.de funktioniert natürlich auch auf eurem Telefon.
iamnature.de funktioniert natürlich auch auf eurem Telefon. © WWF

Eure Ideen

Auf Grundlage dieses Tests generieren wir zehn personalisierte Ideen, die zu eurem Leben passen, gestaffelt nach Dauer, Schwierigkeitsgrad und Wirkung. Es gibt also immer etwas passendes, je nachdem wie viel Lust und Zeit ihr habt. Dabei war uns aber immer eins wichtig: Die Aufgaben sollen euch Spaß machen und nicht nerven.

Ihr könnt immer nur eine Idee auswählen und ausprobieren. Wir wollen ja schließlich nicht, dass ihr euch gleich übernehmt. Wenn ihr sie erledigt habt, loggt euch ein, klickt auf „Geschafft“ und wählt eine neue Ideen aus. Für den Fall, dass ihr mal eine ausgewählte Idee vergesst – soll ja mal vorkommen – kein Problem: Wir erinnern euch nach ein paar Tagen mit einer freundlichen E-Mail daran.

Eure Reise

Die Anmeldung auf iamnature.de lohnt sich auch langfristig. In den nächsten Monaten werden wir alle vier bis fünf Wochen ein neues Set an Ideen etwa zu Ernährung veröffentlichen, aus denen wir für euch wieder jeweils zehn personalisierte Ideen generieren. Ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein.

Eure Erlebnisse

Neue Dinge erlebt man am besten mit anderen Menschen. Das sind natürlich in erster Linie eure Freunde und eure Familie. Aber Dank des Netzes, könnt ihr auch andere an euren Erfahrungen zu #iamnature teilhaben lassen. Oder schauen, was andere Menschen in der Natur und mit ihren Ideen erlebt haben. Darum zeigen wir auf der Startseite alle Beiträge von Leuten aus den verschiedensten Sozialen Netzwerken, die unter #iamnature veröffentlicht werden.

Auch für uns sind diese Beiträge von euch, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube, sehr wichtig. Denn wir wollen wissen, wie euch die Ideen gefallen, wie es euch dabei geht und was wir vielleicht auch besser machen können.

Sehnsucht nach Natur? Mit iamnature.de helfen wir euch dabei!
Sehnsucht nach Natur? Mit iamnature.de helfen wir euch dabei! © WWF

Eure Fragen

All diese Ideen auf iamnature.de haben einen ernsten Kern. Es geht um die Frage, wie wir mit unserem Planeten und unseren natürlichen Ressourcen umgehen. Diese Fragen sind für uns und auch für viele von euch sehr wichtig.

Damit diese Punkte nicht zu kurz kommen, haben und werden wir in den kommenden Monaten Blog-Beiträge sowie Artikel und Studien veröffentlichen. Und damit ihr nichts Wichtiges verpasst, werden wir alle aktuellen Beiträge auf iamnature.de verlinken.

Eure Meinung

Diese Website ist für uns etwas völlig Neues. Zum einen haben wir bisher nie mit so einem Ansatz gearbeitet, zum anderen ist die Seite durch ihre Personalisierung eines der komplexesten Projekte, die wir bisher gestartet haben. Daher: Wir lernen noch. Und darum brauchen wir besonders eure Meinung! Was gefällt euch, was gefällt euch nicht so? Funktioniert bei euch alles tadellos oder macht ein Browser bei euch Probleme? All dies und noch viel mehr wollen wir gerne von euch erfahren – schreibt’s in die Kommentare!

Viel Spaß mit iamnature.de!

Vorheriger Beitrag Kuh der Woche: Globale Verschwörungen
Nächster Beitrag Guardian startet #keepitintheground–Kampagne – Vorbildlich!

Über mich
Markus Winkler

Online Campaigner beim WWF. Aktuell arbeite ich an unseren #SaveSelous und #NatureAlert-Kampagnen.

4 Kommentare

  1. Christoph Patzel
    15. März 2015
    Antworten

    Sieht auf jeden Fall super schick aus und das Video ist der Hammer!
    Nun wünscht man sich tiefergehenden Content, Inspiration und Infos.

    • 19. März 2015
      Antworten

      Vielen Dank !
      Die tiefergehende Inhalte kommen bald. Am 1, April (kein Aprilscherz) startet die nächste Themenwelle auf http://www.iamnature.de. Auch sonst entwickelt sich die Kampagne ab April deutlich weiter.

  2. Inga
    4. Mai 2017
    Antworten

    Hallo WWF-Team, durch Zufall bin ich auf eure Seite gestoßen, aber http://www.iamnature.de funktioniert nicht – weder mit Chrome noch mit dem ie. Bad Gateway, sagt es mir. Dabei war ich doch so neugierig! Gibt es Abhilfe?

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.