Herr Grün kocht für den Foodtruck


Herr Grün Kocht - Unterstützung für den WWF-Foodtruck © Herr Grün kocht
Herr Grün Kocht - Unterstützung für den WWF-Foodtruck © Herr Grün kocht

Wie ihr bestimmt wisst, tou­ren wir der­zeit mit dem WWF Foodtruck durch die Bun­des­re­pu­blik. Heu­te sind wir in Karls­ru­he, nächs­te Woche in Mainz und danach fol­gen vie­le wei­te­re Städ­te. Wir prä­sen­tie­ren euch das bes­te aus eurer Regi­on und set­zen dabei auf loka­le Pro­duk­te und Unter­neh­men. Mehr regio­nal und sai­so­nal hat ver­mut­lich noch kein ande­rer Foodtruck so hin­be­kom­men.

In die­sem Rah­men freue ich mich sehr dar­über, euch Herrn Grün aus dem Ham­bur­ger Koch­la­bor vor­zu­stel­len. Wir haben uns in Müns­ter ken­nen­ge­lernt und schnell gemerkt, dass wir, was Ernäh­rung und Land­wirt­schaft angeht, ein­deu­tig auf einer Wel­len­län­ge lie­gen. Er hat ein fan­tas­ti­sches Rezept für euch und eine klei­ne Geschich­te dazu.

Die Hafer­flo­cken-Ricot­ta-Fri­ka­del­len mit schar­fer Möh­ren­cré­me

Um 12.00 Uhr rief ich den Pro­fes­sor an, aber er ging nicht ran. Ich wie­der­hol­te den Anruf. Aber nichts. Das war unge­wöhn­lich. Ich mach­te mir Sor­gen – zog mei­nen Man­tel an und ging rüber zu sei­nem Haus. Beim ers­ten Klin­geln öff­ne­te er. Sei­ne Hän­de und sei­ne Klei­dung waren voll mit bun­ter Krei­de. Er begrüß­te mich kurz, dreh­te sich um und ver­schwand in sei­ner Küche. Ich folg­te ihm.

Die Küche über­sät mit bun­ten Blät­tern. Zeich­nun­gen mit allen mög­li­chen Gemü­se­sor­ten, Wur­zeln und Blät­tern.

Er betrach­te­te gera­de ein Zeich­nung mit Möh­ren. ‘Die­se Möh­ren fas­zi­nie­ren mich’, sag­te er. ‘Sie sind per­fekt. Von Möh­ren kann man viel ler­nen. Sie sind ein Geschenk an die Wissenschaft.Und natür­lich auch an die Küche.’ Er lach­te. Dann fie­len ihm im Sit­zen die Augen zu und er schlief ein. Das kann­te ich ja schon von ihm. Wahr­schein­lich hat­te er die gan­ze Nacht durch­ge­ar­bei­tet.

Ich betrach­te­te mir eini­ge Zeich­nun­gen genau­er und war erstaunt, wie detail­reich und schön sie waren. Ich schrieb ihm noch eine Nach­richt auf einen Zet­tel, dann eil­te ich ins Koch­la­bor.”

Zuta­ten für zwei Fri­ka­del­len und Crè­me­möh­ren

Herr Grün kocht Haferflocken-Ricotta-Frikadellen mit scharfer Möhrencréme © Herr Grün Kocht
Herr Grün kocht Hafer­flo­cken-Ricot­ta-Fri­ka­del­len mit schar­fer Möh­ren­cré­me © HerrGrünKocht.de

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefal­len?

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

Sehr schön, das freut uns! Viel­leicht magst Du ja…

…die­sen Bei­trag jetzt tei­len:

Scha­de, dass Dir der Bei­trag nicht so gut gefal­len hat.

Dein Feed­back wäre sehr wert­voll für uns.

Wie könn­ten wir die­sen Bei­trag Dei­ner Mei­nung nach opti­mie­ren?

Vorheriger Beitrag Brasilien: Legales Landgrabbing für die reichen Freunde
Nächster Beitrag Was Garnelen mit dem Weltmangroventag zu tun haben

Kein Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.