Alle Beiträge der Kategorie

Ernährung


Wäh­rend die­ser gan­zen Coro­na-Kri­se habe ich mir immer wie­der die Fra­ge gestellt: Wo fängt mei­ne per­sön­li­che Ver­ant­wor­tung eigent­lich an und wo endet sie? 

Umwelt­ri­si­ken als die Bedro­hung für die Welt­wirt­schaft: Der Welt­ri­si­ko­be­richt warnt vor Kli­ma­kri­se, Arten­ster­ben, Extrem­wet­ter und Naturkatastrophen. 

Wel­ches Gemü­se wächst zu wel­cher Jah­res­zeit in Deutsch­land? Was kann ich essen, wenn ich regio­nal und sai­so­nal kochen will? Im Novem­ber ganz klar: Fenchel!

Das Ver­hal­ten ande­rer Men­schen beein­flusst uns. Das ist auch beim Essen so, sagt eine Stu­die. Vege­ta­risch essen steckt an.

Was ist Mate eigent­lich für eine Pflan­ze? Und was hat die belieb­te Kof­fe­in­li­mo mit dem Regen­wald zu tun? Und seit wann inter­es­siert sich der WWF für Getränke?

Lachs ist beliebt, öko­lo­gisch aber schwie­rig. Man soll­te sich beim Lachs essen an ein paar Regeln halten.

Wir wol­len EDEKA nach­hal­ti­ger machen. Wir kom­men gut vor­an, wie uns die neu­en Zah­len sagen. Nur: wie kom­men wir zu die­sen Zahlen?

Die „Pla­ne­ta­ry Health Diet“ ist unser Essen der Zukunft. Zehn Mil­li­ar­den Men­schen sol­len so auf gesun­de Wei­se satt wer­den — ohne die Erde zu zerstörten.

Sushi ist cool, chic, gesund – oder war es das viel­leicht ein­mal? Unse­re Emp­feh­lun­gen sind jeden­falls eindeutig.

Fisch gehört zum Urlaub an der Ost­see irgend­wie dazu. Doch kann man Ost­see­fi­sche aus öko­lo­gi­scher Sicht über­haupt noch essen?