Alle Beiträge der Kategorie

Corona


Coro­na ver­schafft der Natur eine Atem­pau­se. Einer­seits. Aber die Pan­de­mie hat auch ver­hee­ren­de Aus­wir­kun­gen auf den Natur­schutz. Pro­jek­te lie­gen brach. Die Wil­de­rei steigt. Und wie ein WWF Stu­die jetzt auch zeigt: Die Ent­wal­dung nimmt im Coro­na-Jahr 2020 enorm zu. Fast überall. 

Als Kind wur­de mir bei län­ge­ren Auto­fahr­ten durch­aus öfter mal schwumm­rig.  Ein ähn­li­ches Gefühl beschleicht mich, wenn Mana­ger der Auto­in­dus­trie in der Coro­na-Kri­se nach Steu­er­gel­dern rufen.

Der Kampf gegen die Kli­ma­kri­se ist auch ein wich­ti­ger Schritt sein, um die welt­wei­te Gesund­heit zu ver­bes­sern und die sozi­al beding­te Ungleich­heit von Gesund­heits­chan­cen zu verringern.

Im Ama­zo­nas sind die Indi­ge­nen enorm bedroht durch Coro­na. Bra­si­li­ens Star­fo­to­graf und Umwelt­schüt­zer Sebas­tia­no Sal­ga­do bit­tet um den Schutz der Indi­ge­nen. Die Lis­te der Unter­stüt­zer ist mehr als beeindruckend.

Auf der den ers­ten Blick scheint es so, dass die Aus­gangs­be­schrän­kun­gen für Men­schen der Natur und der Arten­viel­falt hel­fen, ihre natür­li­chen Lebens­räu­me wie­der­zu­ent­de­cken. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit.

Die Coro­na-Pan­de­mie hat­te ihren Ursprung auf einem Tier­markt. Es ist Zeit, sol­che Wil­dier­märk­te ein für alle Male zu verbieten.

Im zwei­ten Teil mei­nes Vlogs aus der Coro­na-Iso­la­ti­on beschäf­ti­ge ich mich mit Food­was­te. Schließ­lich hab ich auch mehr Essen als sonst daheim. 

Die Coro­na-Hilfs­gel­der müs­sen Deutsch­land und Euro­pa in die kli­ma­neu­tra­le Wirt­schaft füh­ren. Auf kei­nen Fall dür­fen sie den Kli­ma­schutz behindern. 

Wäh­rend die­ser gan­zen Coro­na-Kri­se habe ich mir immer wie­der die Fra­ge gestellt: Wo fängt mei­ne per­sön­li­che Ver­ant­wor­tung eigent­lich an und wo endet sie? 

Die Coro­na-Kri­se sorgt für regel­rech­te Hams­ter­käu­fe beim Toi­let­ten­pa­pier. Woher kommt die­se Hys­te­rie und was für Alter­na­ti­ven gibt es?