WWF Jugend Chan­ge Days – bald geht’s los


Die ersten Change Days starten bald. © iStock / Getty Images
Die ersten Change Days starten bald. © iStock / Getty Images

Vier Tage – 100 Jugend­li­che – 19 Work­shops — Musik – Lager­feu­er – Natur: für eine gemein­sa­me Zukunft! Das sind die WWF Jugend Chan­ge Days.

Zwi­schen Kri­sen und Gip­fel­news wer­den auch immer wie­der Kli­ma und Umwelt­the­men in die Nach­rich­ten gepresst. Nach­hal­tig­keit ist inzwi­schen im Groß­teil der Gesell­schaft zumin­dest als Begriff ange­kom­men. Und doch beob­ach­te ich, dass man sich manch­mal als ein­sa­mer Krie­ger fühlt im Kampf für eine gesun­de Erde.

Wir ver­spre­chen: Du bist nicht allein

Am gro­ßen Inter­es­se an den WWF Jugend Chan­ge Days sehen wir, dass es vor allem auch vie­le jun­ge Men­schen gibt, die aktiv sein wol­len, die was ver­än­dern wol­len, die laut sein wol­len und das mit krea­ti­ven Ideen, Spaß und Mut.

Vor knapp einem Jahr ist die Idee der WWF Jugend Chan­ge­Days beim 2°Changemaker-Seminar ent­stan­den.  Auch da hat­te sich inner­lich ein Gefühl ein­ge­schli­chen, das alles allei­ne nicht schaf­fen zu kön­nen. Ich war aber auch damals nicht allein. Gemein­sam mit dem WWF-Bil­dungs­team und der WWF Jugend haben wir in die Pan­dap­fo­ten gespuckt und die Chan­ge Days Wirk­lich­keit wer­den las­sen.

WWF Jugend Chan­ge Days auf dem Schloss Tor­now

Und jetzt ist es bald so weit: von 24.–27. August 2017 fin­den die ers­ten WWF Jugend Chan­ge Days auf dem Schloss Tor­now statt.

Es wird ein bun­tes Pro­gramm geben mit knapp 20 Work­shops. Von ganz prak­ti­schen Ein­blick in die Umwelt­schutz­ar­beit, über Kom­mu­ni­ka­ti­on und Schrei­ben für die Natur, bis hin zu einem Aus­flug in ein angren­zen­des Natur­schutz­ge­biet ist viel dabei!

Ein klei­ner Vor­ge­schmack für dich:

  • Zero Was­teAlter­null­tiv leben (ganz ein­fach) mit Vanes­sa Riech­man
  • Gemein­sam Wild­kräu­ter ent­de­cken mit Ulri­ke Mühl­haus & Maren Hain (WWF Jugend)
  • Schrei­ben für die Natur mit Mar­cel Gluschak
  • Kom­mu­ni­zie­ren ohne Mis­sio­nie­ren!? mit Til­man Kra­kau
  • Kli­ma­ver­hand­lun­gen – Wie funk­tio­niert eine COP und wie kann ich aktiv wer­den? mit Simon Lan­ge (2°Campus Alum­ni) und Kris­tin Rei­ßig (WWF)
  • Wie kön­nen wir es wagen, auf unser Herz zu hören? mit Pierre Lisch­ke 

 

Alle wei­te­ren Infos und Work­shops fin­dest du hier

Du  hast noch eine Fra­ge? – Schrei­be ein Email an changedays@wwf.de

Wie hat Dir die­ser Bei­trag gefal­len?

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

Sehr schön, das freut uns! Viel­leicht magst Du ja…

…die­sen Bei­trag jetzt tei­len:

Scha­de, dass Dir der Bei­trag nicht so gut gefal­len hat.

Dein Feed­back wäre sehr wert­voll für uns.

Wie könn­ten wir die­sen Bei­trag Dei­ner Mei­nung nach opti­mie­ren?

Vorheriger Beitrag Die EDEKA und WWF Partnerschaft - wieso, weshalb und warum
Nächster Beitrag 10 Tipps, wie du eine Expedition nach Bolivien überlebst

Kein Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.