Plas­tik ist inzwi­schen Buch­stäb­lich über­all. Mas­sen­haft ster­ben dar­an Tie­re. Und auch für uns Men­schen kann es gefähr­lich wer­den.

Wir haben es alle ver­stan­den: Wir haben viel zu Plas­tik auf unse­rer Welt, in unse­rern Super­märk­ten und in unse­ren Mee­re. Was tun? Wir haben da kla­re For­de­run­gen.

Wie der Plas­tik­müll in Asi­en ins Meer kommt — und was das mit Dir und dei­nem Müll zu tun hat.

Wir kämp­fen gegen die Plas­tik­flut — mit den Influ­en­cern Kel­ly und Niks­Da. In Viet­nam. Ihr fragt jetzt sicher war­um…

Heu­te tren­nen sich unse­re Wege, es geht zurück nach Hau­se. Noch ein letz­ter Blick über die Ark­tis und die eisi­ge Hud­son Bay, dann bre­chen wir auf. 

Wir haben viel vor: Wir wol­len aus der Ark­tis eine Live-Schal­tung zur COP 23, der Kli­ma­kon­fe­renz in Bonn und als Face­book-Live­stream umset­zen.

Dick ein­ge­packt suchen wir nach Tat­zen­ab­drü­cken im Schnee, dabei sehen wir aus wir Astro­nau­ten auf einer Mars­ex­pe­di­ti­on, so dick ein­ge­packt sind wir. Kaum ein ein­zi­ger Zen­ti­me­ter Haut liegt frei.