Melanie Gömmel

Über mich
Melanie Gömmel

Als ich anfing zu studieren, gab es meinen Beruf noch nicht. Und jetzt bin schon seit sieben Jahren Social Media Managerin. Ich lese täglich sehr, sehr viele Userkommentare auf Facebook, Twitter, YouTube, Instagram & Co - die schönen, inspirierenden und witzigen, die hässlichen. Am meisten freut es mich, wenn unsere Tweets und Posts zum Nachdenken anregen. Mein Ziel: Mehr Menschen erreichen – denn ich bin sicher, dass wir über soziale Medien davon überzeugen können, wie wichtig Umweltschutz für uns alle ist.

Ankuft Daressalam, auf dem Weg nach Selous. Das wilde Afrika ist hier noch weit weg – aber schon hier gibt es für Jodie, Kelly und mich viel zu entdecken.

Ein Tier, dass in zehn Tagen sein Gewicht verzwölffacht. Sensible Hunde, der echte Pumba. Ein gelber Affe, ein Rabe mit Klimperwimpern – kennst Du die?

Mit YouTubern nach Afrika. Nach Selous. Und dann auch noch mit denen. Warum nur? Das fragen mich so einige. Hier ist meine Antwort.

Wir berichten live von der Earth Hour, die heute weltweit statt findet. Um 20:30 Uhr setzen Millionen Menschen gemeinsam ein Zeichen für mehr Klimaschutz.

Kopfschmuck und Federn – ein seltener Anblick im düsteren Berliner Herbst: Was machen diese Utensilien aus einer anderen Welt im Tegeler Forst?

Wir haben gestern am Amazonastag in Köln und Rio de Janeiro für den Schutz des Regenwaldes geworben. So war’s

Wir sind in Rio de Janeiro angekommen. Auch hier gibt es viel Natur zu sehen: Von einer Schildkröten-Auswilderung bis zu bedrohten Goldenen Löwenäffchen.

Mit den Youtubern Unge und deChangeman in Brasilien, zurück aus dem Dschungel und aus der Dusche kommt kein Wasser. Grund ist die Zerstörung des Regenwaldes

Unser letzter Tag in der Regenwald-Metropole bei den Indigenen. Wir müssen sie unbedingt bei ihrem Kampf unterstützen!

Mit Simon Unge und DeChangeman im Amazonas-Regenwald übernachten – Panikattacken inklusive!