Lioba Schwarzer

Über mich
Lioba Schwarzer

Ich bin seit 2012 im WWF-Ostseebüro in der Umweltbildung und im Kegelrobbenschutz tätig. Menschen die Einzigartigkeit unserer Küsten zu zeigen, sie von der Rückkehr der Kegelrobben zu überzeugen und immer wieder vor neue naturschützerische, umweltbildnerische oder organisatorische Herausforderungen gestellt zu werden – das ist mein Job. Ein toller Job, wie ich finde! In meiner Freizeit bin ich aber auch viel draußen und versuche, so viel Meeresluft zu schnuppern und Sonnenstrahlen einzufangen wie nur möglich – was in Stralsund nicht wirklich schwer ist. +++Lioba hat den WWF inzwischen verlassen+++

Auf Rügen zeigt sich gerade immer wieder eine junge Kegelrobbe. Spaziergänger sind begeistert. Aber genau das könnte lebensgefährlich für das Jungtier sein.