Gesa Koch-Weser

Über mich
Gesa Koch-Weser

Journalistin und Zeug-im-Internet-Produzentin im Dienste des Pandas. Ich mag Essbares aus der Natur, Salat vom Großstadtbalkon und digitale Delikatessen. Außerdem glaube ich fest daran, dass wir alle gemeinsam mit nur wenig Mühe viel verbessern können.

Auf der Suche nach Steinpilzen, Maronen & Co sollte man einige Tipps beachten. Wir verraten Regeln für Anfänger und Geheimtipps für Profi-Pilzesammler.

In Großstädten sieht man kaum noch Sterne oder die Milchstraße. Wir verraten, an welchen Orten in Deutschland ihr den Sternenhimmel noch genießen könnt.

Das Leben der Glühwürmchen ist ein Leben voller Glanz, Leidenschaft und romantischer Tragik. In den Tagen um die Sommersonnwende sind sie besonders aktiv.

Jecke Pandas? Nein, chinesische Wissenschaftler. Warum die sich als Pandas verkleiden und durch die Wälder streifen, erfahrt ihr hier.

Karpfen, Keule, Kerzen: Was darf`s zum Fest sein, was lieber nicht? 10 Tipps für eine Grüne Weihnacht.

Im Wald wachsen viele leckere Beeren. Wir verraten, welche Waldbeeren man sammeln und essen kann.

Unkräuter sind die Imperialisten des Pflanzenreichs und echt nervig. Wir empfehlen: Nicht ärgern, sondern aufessen! Hier zeigen wir echt leckeres Unkraut.

Vier echte Geheimtipps in Sachen Wildkräuter sammeln. Diese Pflanzen kennt kaum jemand, obwohl sie so lecker sind: Von Gänsefuß bis Soldatenpetersilie.

Heute wird’s gefährlich! Einige Wildkräuter haben giftige Doppelgänger, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sehen. So erkennt und unterscheidet man sie.

Wildkräuter im Essen sind wie das Salz in der Suppe – oder so ähnlich. Wir stellen drei unverwechselbare Kräuter vor und zeigen, was ihr damit machen könnt.